Home Pizza Italienischer Pizzateig Selber Machen (Rezept) || Italian Pizza Dough (Recipe) || [ENG SUBS]

Italienischer Pizzateig Selber Machen (Rezept) || Italian Pizza Dough (Recipe) || [ENG SUBS]

3 min read
33
0
302



Einen italienischen Pizzateig Selber Machen mit lediglich 4 Zutaten. || How to make a easy Italian Pizza Dough with solely Four substances.

Für das Rezept benötigen Wir folgende Zutaten || For the recipe we want the next substances:

Zutaten für den selbstgemachten Pizzateig (reicht für 4 Pizzen): || Ingredients for the selfmade Pizza Dough (sufficient for Four pizzas):

•500 Gramm Mehl (405er) || 500 grams of flour (405er)
•300 Milliliter lauwarmes Wasser || 300 milliliters of lukewarm water
•15 Gramm Salz || 15 grams of salt
•2 Gramm Hefe || 2 grams of yeast
•Mehl & Hartweizengrieß für die Arbeitsplatte || Flour & durum wheat semolina for the countertop

Küchenhelfer || Kitchen devices:

•Rührschüssel || Mixing bowl
•Löffel || Spoon
•Küchentuch || Kitchen towel
•Tupperschüssel oder Auflaufform Tupper field or baking dish
•Frischhaltefolie || Cling movie

Das komplette Rezept zum Nachlesen findet ihr hier:

Italienischer Pizzateig Selber Machen

The full recipe for future reference might be discovered right here:

Homemade Italian Pizza Dough

Viel Spass beim Nachbacken 😉 || Enjoy baking 😉

Meine Ausrüstung: || My gear:

✗ Kamera || Camera: http://amzn.to/2iKMP4V
✗ Stativ || Tripod: http://amzn.to/2iifMnM

Einige meine Küchengeräte aus den Videos: || Some of my Kitchen Gadgets from the movies:

✗ Küchenmaschine || Kitchen machine: http://amzn.to/2iKOCan
✗ Messer || Knife: http://amzn.to/2iKY9OB
✗ Pfeffermühle || Pepper mill: http://amzn.to/2iKVmoN
✗ Auskühlgitter || Wire rack: http://amzn.to/2jhQpXt
✗ Panini Grill || Panini grill: http://amzn.to/2iKYn8p
✗ Rührschüssel || Mixing bowl: http://amzn.to/2jhSF0V
✗ Salat Schüssel || Salad Bowl: http://amzn.to/2jhHZPJ

Meine Social Media Profile || My social media profiles:

Google+: https://plus.google.com/+Was-koche-ich-heute-rezepteDe
Twitter: https://twitter.com/ichkocheheute
Facebook: https://www.facebook.com/pages/Ich-koche-heute/582608795137947
Pinterest: https://www.pinterest.com/ichkocheheute
__
✗ Links die mit einem ✗ gekennzeichnet wurden sind Amazon Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links werde ich am Umsatz der Bestellung beteiligt, ohne dass es dabei Mehrkosten für den Kunden gibt. || Links marked with a ✗ are Amazon Affiliate Links. When making a purchase order after clicking on one in every of these hyperlinks I’ll share in income of the order, with out being extra prices for the client.

source

Load More Related Articles
Load More By smartmal
Load More In Pizza

33 Comments

  1. Taesthetic

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Wieviel muss ich denn benutzen , wenn ich 6 Pizzen machen möchte? 🙂

    Reply

  2. Vorspeise _

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Ich kenne dich seit den pancakes

    Reply

  3. R

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Also….
    Die Hefe bitte mit etwas ZUCKER in einem kleinen Teil des Wassers lösen und etwas vorgehen lassen.
    Bitte lieber 550er Mehl verwenden. ( Tipo 00 ist bei uns schwer zu bekommen) anm.zum Kommentar craZy291
    Ich mische auch schon etwas Italienische Kräuter mit in den Teig und – richtig- Olivenöle in den Teig! anm. zum Kommentar Dorfnasen

    Reply

  4. Susanne Reuter

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Ich will den Teig heute Abend eigentlich essen ! Muss man den Teig 1Tag ruhen lassen?

    Reply

  5. Philipp R

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Habe das Rezept jetzt gaaanz genau nach Anleitung gemacht, oh Schreck und sogar die Hefe und das Salz zusammen aufgelöst…. Der fertige Teig war richtig richtig gut, er ist aufgegangen, ließ sich super vor dem Backe ausbreiten und war nachher unten kross und oben luftig lecker 😋 von daher ist mir die Diskussion ob Hefe mit/ ohne Salz herrlich egal…. Vielen Dank für dieses einfache und tolle Rezept!!!

    Reply

  6. Thomas Aushauser

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Salz! Zucker! Hefe! Welch erregte Diskussion! Ich halte das eher für marginal. Nachdem ich viel herumprobiert habe, würde ich sagen, dass vor allem Zeit, Hitze und Mehl eine gute Heimpizza hervorbringen: 1. schadet es nicht, wenn der Teig 24, gar 48 Stunden geht. 2. hilft es, den Backofen auf Maximaltemperatur aufzuheizen und sich für 20 Euro einen Pizzastein zu kaufen: Macht die Pizza außen kross und innen weich. Und 3. würde ich für die paar Pizzi, die man so daheim macht, mir das teure Tipo 00 zulegen. Ich finde, das kann man schmecken. Ob ich jetzt zwei Gramm Hefe nehme oder 25 oder Salz rein oder raus oder eine Prise Zucker dazu: Der Einfluss derer bleibt weit zurück hinter den genannten drei Faktoren. Es gibt auch viele Autofahrer, die tanken statt E 10 irgend ein PowerFluid, in der Hoffnung, dann schneller dem Stau enteilen zu können. Na, wer's glaubt.
    Ich persönlich, oh Sakrileg, verwende sogar eine Küchenmaschine. Da werf' ich die Zutaten rein, lasse sie zwei Minuten kneten und dann stelle ich die Maschine, so wie sie ist, mit Teig darin, an einen kühlen Ort. Zwei Tage später, wenn die Familie es fordert auch schon am nächsten Tag, nochmal durchkneten und fertig.
    Natürlich könnte man auch aus einer Pizza eine Wissenschaft machen. Ja, es gibt sogar Weltmeisterschaften darin.
    Ich finde halt, das Schöne an der Pizza ist das Pizza formen und belegen und dann staunen, wie aus dem, was die eigenen Hände gestaltet haben, ein angenehm mundendes Gericht wird, das auch noch hübsch anzusehen ist. Das gefällt den Kindern. Das gefällt auch mir. Schmecken tut's auch.

    Reply

  7. Cornelia Zöbl

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Ein jeder Bäcker weiß das man Salz nie zum Germ gibt, die mögen sich nicht! Das kann man bei süßen Teigen mit dem Zucker machen aber nie mit Salz.

    Reply

  8. Boja Iva

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Schwachsin 2gHefe!! Auf 500g Mehl 15 g Hefe, geht lieber auf domacica pizza dough!

    Reply

  9. Italblader

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    salvatre deriso

    Reply

  10. aimee ong

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    masarap

    Reply

  11. Laila Online

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Lecker! 😆

    Reply

  12. Break Even

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Niemals Hefe und Salz

    Reply

  13. Padrino janiTV

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Der Teig ist nicht mal auf gegangen und das soll ein Original italienischer Teig sein? Dann kommst du aber nicht klar.

    Reply

  14. GiNo Kk

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Mir als Italiener Stellen sich die Nacken Haare auf bei dem Video.

    Reply

  15. Toklumen Türkei

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Das ist überhaupt kein guter teig sorry ist so

    Reply

  16. cansel kurtbogan

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Digga dann kann ich meine pizza nach 2 tagen erst essen soviel ruhe wie der brauch

    Reply

  17. Xhedra

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Der Teig schmeckt genial, vielen Dank für das Super Video!

    Kriege nur nicht diese Kreisbewegungen hin, da sich bei mir der teig immer wieder zusammemzieht 😅

    Reply

  18. mygoldrake

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Questa e' l'antica ricetta di Fritz Ruttcazzen

    Reply

  19. Joshua Delariate

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Help me

    Reply

  20. chaoscraft 44

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Haltet euch alle an die Franzosen

    Reply

  21. Ix Ypsilon

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Danke für das Rezept, war bis jetzt das beste. Hatte leider nicht genug Zeit um den Teig über nacht im Kühlschranke stehen zu lassen, und habe deshalb 5-10 gr. Hefe genommen. War dann 2-3 Stunden im Kühlschrank und war sehr gut (Pizzastein im Kugelgrill). Werde denmächst mal den Teig am Vortag zubereiten, und testen ob man einen großen Unterschied schmeckt. Und immer dran denken den Teig früh genug rauszunehmen, kalt war er wie gummi 🙂

    Reply

  22. Wolli Gianni

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Cool – wo kann ich eine Kostprobe downloaden? 😁

    Reply

  23. Moli Limo

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Hefeteig braucht Zucker ! Zum gehen .Zucker wirkt gleichzeitig wie ein natürlicher Geschmacksverstärker…alles muß zimmerwarm ,lauwarm sein…

    Reply

  24. Lisa Disch

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Ich finde Dein Rezept sehr gut. Hab die Kommentare gelesen – manche Leute haben noch nicht kapiert, daß es einen großen Untetschied macht, ob man süßes Hefegebäck machen will oder ob's um eine knusprige Pizza geht. Dein Video heißt 'italienischer' Pizzateig. Das heißt DÜNNER Boden. Hat wunderbar funktioniert. Gracie tanto

    Reply

  25. ahmajed ahmad

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    2 Stunden

    Reply

  26. ahmajed ahmad

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Danke aber zu lange wir warten nicht

    Reply

  27. Miranda Gashi

    November 9, 2018 at 4:51 pm

  28. Miranda Gashi

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Vichy

    Reply

  29. Carola Pinkert

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Wieder ein Daumen hoch Video wie immer

    Reply

  30. pepito87 pepito87

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Wenn dass ein original italienischer Pizzateig ist, dann bin ich ab heute kein italienischer pizzabäcker mehr! Ich kündige sofort!

    Reply

  31. Heinz Hupfau

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Die Hefe wird niemals mit Salz zum gehen gebracht sondern mit etwas Zucker . Salz gibt man beim letzten kneten dazu !!!!

    Reply

  32. Maike M.

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Hallo😅
    Ich hab jetzt schon einige Rezepte von dir ausprobiert…Ich weiß aber nicht wie ich das mit den 2 Gramm Hefe machen soll. Meine Waage geht in 20 Gramm Schritten😕 Kannst du mir weiter helfen?😊

    Reply

  33. Steve T.

    November 9, 2018 at 4:51 pm

    Salz und Hefe zusammen auflösen.. WOW

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

America’s Food-Norwegian | jovina cooks

The majority of Norwegian immigrants lived within the farming communities of the higher Mi…